Chronik

Dieser Bereich befindet sich noch in Bearbeitung!

Gastauftritt bei Eddi Hüneke

25. April 2018

Für sein Konzert in der Schauburg Dresden suchte Eddi einen Chor und fand uns!

Benefizkonzert für Europas Kinder e.V. Pirna

3. Dezember 2017

Benefizkonzert für Europas Kinder e.V. Pirna

18. Geburtstag

11. März 2017

18. Geburtstag

Wir sind „volljährig“! Am 23.Juni 2017 stieg dazu die Party im Bärenzwinger Dresden

Record Release-Party

3. Juni 2016

zur CD „How I Got Over“ im Bärenzwinger Dresden

Studioaufnahmen

4. März 2016

für „How I Got Over“, der ersten CD mit unserem künstlerischen Leiter Markus Schurz.

Benfizgala in Leising

10. Oktober 2015

Gern folgten wir der Einladung von Hansjörg Oehmig nach Leisnig. Aus Solidarität während der großen Überschwemmungen 2002 entstanden, lud er in diesem Jahr bereits zur 14. Benefiz-Gala. Das Motto der Veranstaltung „Damit die Hoffnung nicht stirbt“ spiegelte sich im Spendenzweck wider: Mit dem eingenommenen Geld soll zum einen Spielzeug für integrationsgestörte Kinder angeschafft, zum anderen eine Leisniger Familie unterstützt werden, deren Wohnungsbrand viele Leisnigerinnen und Leisniger betroffen gemacht hatte. Hansjörg Oehmig und sein Team hatten ein wunderbares Programm zusammengestellt: Eine volle Kirche wartete auf die Blechbläser, die ShowBiss!Ladies, das Faszination Musical Ensemble, die vokalen Harmonix und auf uns, die wir als Special Guests angekündigt waren. Das musikalische Feuerwerk von der Bühne wurde von den zuhörenden, klatschenden, singenden, begeisterten Gästen herrlich zurückgegeben. Auch unser Programm wurde gebührend honoriert: Im zweiten Set klatschten uns die Gäste zu einer Zugabe zurück auf die Bühne. Es war eine ausgelassene Stimmung, bevor dann zum gemeinsamen Finale die Kirche nochmal richtig bebte. Was nehmen wir mit aus Leisnig? Wir können mit Musik die Welt nicht verändern, doch wir können Menschen mit unserer Gospelmusik berühren, Mut machen und unterstützen: in Leisnig, in Dresden-Löbtau und anderswo. Es war für uns ein erlebnisreicher Tag, hatten wir vor dem Konzert

Konzert in Weißenberg

6. September 2015

Konzert in Weißenberg

Konzert im Hauptbahnhof Halle

14. Dezember 2014

Konzert im Hauptbahnhof Halle

Gospelkonzert in der Adventgemeinde

6. Dezember 2014

Gospelkonzert in der Adventgemeinde

400. Konzert

15. August 2014

Das Schloss Burgk (Freital) bot einen sehr würdigen Rahmen für das 400. Konzert der Gospel Passengers. Jetzt arbeiten wir an der 500!

2. Dresdner Chortreffen

13. Juli 2014

2. Dresdner Chortreffen

Teilnahme zugunsten des Projektes “Mutperlen.de”.

Teilnahme am 3. Gospelday

12. September 2013

3. Dresdner Gospelfest

21. Januar 2007

Thomas Stelzer und The Gospel Passengers laden zum 3. Dresdner Gospelfest in die Staatsoperette Dresden ein.

Eröffnungskonzert zum Stadfest

14. Juli 2006

„800 Jahre Dresden“ auf dem Theaterplatz.

200. Konzert

7. Mai 2006

in unserer Chorgeschichte. Gesungen haben wir in Struppen.

Benefizkonzert

22. September 2005

für Hurrican-Opfer von New Orleans.

Studioaufnahmen zur 3. CD

16. April 2005

„Tell Me How Long Is The Train To God“ – Die CD erschien im Oktober

1. Ostseetour

17. Juli 2003

vom 17.07. bis 20.07.2003 auf der Insel Usedom.

Neues „Chormitglied“

4. Juli 2003

Charlotte, unser Technik-Anhänger!  Eine ungebremste, versilberte Technik-Lasten-Tante als Anhang.

Erstes Dresdner Gospelfest

17. Dezember 2002

Thomas Stelzer und The Gospel Passengers laden zum Ersten Dresdner Gospelfest in die Staatsoperette Dresdenein.

Benefizkonzert

30. August 2002

für Club Q24 in Pirna nach dem Hochwasser.

Teilnahme am „Festival der Chöre“

1. Juni 2002

im Barockgarten Großsedlitz

Präsentation der Live-CD

24. September 2001

„The Gospel Train Is Comin“ in der Dresdner Frauenkirche

Gemeinsame Auftritte mit Edwin Hawkins

28. November 2000

Gospellegende Edwin Hawkins wählt die „Gospel Passengers“ als Begleitchor für seine Konzerte in der Dresdner Kreuzkirche und der St. Markuskirche in Chemnitz aus (28.11. und 01.12.2000).

Open Air – Konzert

7. Juli 2000

beim evangelischen Jugendcamp “Neuland” in Ferropolis bei Gräfenhainichen.

Präsentation der 1. CD

9. Mai 2000

in der ausverkauften Lukaskirche in Dresden. (Repertoire 20 Titel)

Studioaufnahmen

1. März 2000

zur 1. CD “That’s My Solution”

Internetpräsenz

1. November 1999

Unter www.the-gospel-passengers.de ist der Chor fortan im Internet zu erreichen.

Erstes öffentliches Konzert

10. September 1999

mit einem Repertoire von 12 Titeln in Ortrand.

1. Auftritt

4. September 1999

bei einer kirchlichen Trauung in Dresden – Leubnitz.

Gründungstreff

11. März 1999

auf Initiative von Thomas Stelzer (Dresder Musiker, Komponist und Texter) sowie gospelbegeisteter SängerInnen.