Singen für den guten Zweck – Nachtrag zum Benefizkonzert in Pirna

Spenden

Strahlen über das Spendenergebnis: Micheal Krätzig, Markus Schurz und Martin Groeger (v.r.n.l)

„Europas Kinder e.V. Pirna“ ist ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, bedürftigen Menschen in Rumänien zu helfen. Besonders auf dem Land ist die Lebenssituation prekär. Die Familien haben häufig mehr als 5 Kinder, die sich durch nur ein geringes Kindergeld, kleineren Nebenverdiensten (i.d.R. des Vaters) und den Ertrag des eigenen Garten oder des Feldes  finanzieren müssen. Für ältere Menschen gestaltet sich die Lage noch schwieriger: Sie müssen häufig mit einer Rente von 15€ den Monat bestreiten, wobei die Lebenserhaltungskosten für Nahrungsmittel und Heizkosten gleichfalls hoch sind wie in Deutschland. „Fünf Millionen Menschen leben deutlicher unter der Armutsgrenze“, steht in dicken Lettern auf der Homepage geschrieben – ein Fakt, der zum sofortigen Handel auffordert. Und so unterstützt der Verein, unter Leitung von Michael Krätzig, seit einigen Jahren schon die Menschen in Rumänien mit Sach- und Geldspenden sowie sozialen Projekten.

Am ersten Advent, dem 3.12.2017, hatten wir nun die große Ehre, für diesen engagierten Verein ein Benefizkonzert singen zu dürfen. Der Eintritt war frei, um Spenden wurde gebeten und am Ende kamen fast 1.300€ zusammen. Ein großartiges Ergebnis, mit dem auch wir einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Lebenslage in Rumänien leisten konnten.

Möchten Sie noch mehr über die Arbeit des Vereins erfahren oder selbst unterstützten? Dann besuchen Sie die Homepage hier.

Einen Zusammenschnitt des Konzerts finden Sie auf der Homepage von Pirna TV.