Nachruf auf Edwin Hawkins

Edwin Hawkins

Quelle: Chor-Cronik

Einer der Größten der US-amerikanischen Gospelmusik ist am 15. Januar 2018 von uns gegangen. Edwin Hawkins stirbt mit 74 Jahren. Ihm und seinen Edwin Hawkins Singers haben wir einen der bekanntesten Gospels zu verdanken, den ihr in jedem unserer Konzerte hören könnt: Oh Happy Day.

Edwin Hawkins ist untrennbar mit der Geschichte unseres Chores verbunden und wir durften ihn sogar als Ehrenmitglied in unseren Verein aufnehmen. Für zwei Konzerte (in der Kreuzkirche Dresden und in der St. Markus Kirche in Chemnitz) suchte Edwin Hawkins im Jahr 2000 einen Chor und wählte die Gospel Passengers als seine Begleitung aus. Eine der Sternstunden des damals noch sehr jungen Chors.

Um abschließend Edwin Hawkins Familie zu zitieren: „Obwohl er auf der ganzen Welt sehr vermisst werden wird, gibt uns seine Botschaft von Liebe, Leben und Zuspruch, die er in seine Musik eingebracht hat, die Hoffnung, dass wir ihn im Himmel wiedersehen und „Oh Happy Day“ singen werden“